Der Nachfolger des Boogie & Blues Festivals stellt sich vor: die Boogie-Night

Foto: Frank Muschalle Trio

Die Boogie-Night (das kleine Boogiefestival) stellt sich 2017 in die Tradition der Boogie & Blues Geschichte von Brunn am Gebirge.

Petticoats und Brillantine, Ponytails und Röhrljeans, wer denkt nicht gerne an die flotten 50er und 60er Jahre? Im Festsaal gibt es eine große Tanzfläche. Tische stehen für einen gemütlichen Abend bereit. Man kann essen und trinken, mit Freunden und Bekannten plaudern. 

Die Motorbienen halten seit über 20 Jahren die Erinnerung an diese Zeit perfekt wach. Das Frank Muschalle Trio hat sich stilistisch den klassischen traditionellen Stilen des Piano Blues, Boogie Woogie und Rhythm´n´Blues verschrieben.

Kommentare (0)

Kommentieren





Erlaubte Tags: <b><i><br>Kommentar hinzufügen: